Muss ich für die Blutentnahme nüchtern sein?

  • Erstellt

Biomarker Tests:
Um Deine Blutwerte nicht zu verfälschen, ist es besonders wichtig, dass Du Deinen Bluttest im gefasteten Zustand durchführst.

Eine ausreichende Menge Wasser kannst und solltest Du jedoch vor der Durchführung Deines Bluttests zu Dir nehmen.

Besonders bei den analysierten Triglyceriden ist es wichtig den Test am Morgen im nüchternen Zustand durchzuführen.

Am besten versuchst Du 10-12 Stunden vor der Blutentnahme nichts mehr zu Essen und keine anderweitigen Getränke (außer Wasser) mehr zu Dir zu nehmen, da die Serumtriglyceride nach der Nahrungsaufnahme ansteigen.

Auch bei Cortisol und Testosteron ist es besonders wichtig diesen Test am Morgen durchzuführen.

Diese Hormone folgen einem zirkadianen (täglichen) Rhythmus und sind morgens am höchsten. 


myNutrition 100 und myAllergies Test:
Die Aufnahme von Nahrungsmitteln unmittelbar vor der Blutentnahme wirkt sich nicht auf Deine Testergebnisse aus. Bei diesen Tests muss die Blutentnahme also nicht nüchtern erfolgen.