Ich bekomme nicht genügend Blut aus meinem Finger, was kann ich tun?

  • Erstellt

Folgende Tipps können Dir dabei helfen, die Blutabnahme zu erleichtern: 

  • Nach dem Aufstehen und vor der Blutentnahme ein großes Glas Wasser trinken.
  • Die Hand, aus der Blut abgenommen wird, mindestens 4 Minuten unter warmes Wasser halten.
    Alternativ: Testdurchführung nach einer warmen Morgendusche.
  • Den Arm kreisen lassen
  • Die Finger von der Handfläche zur Fingerspitze hin massieren.
    Zusätzlich kann auch durch die Nutzung einer Trockenbürste, für eine bessere Durchblutung gesorgt werden.

  • Beim Abziehen der Lanzetten-Schutzkappe darauf achten, nicht auf den gelben Auslöseknopf zu drücken.
  • Die Lanzette vor dem Auslösen, fest auf den Finger drücken, damit die Nadel tief genug einsticht.

Sollte trotzdem nicht genügend Blut für die Blutprobe austreten, kannst Du mithilfe der weiteren Lanzetten einen andere Finger
für die Blutentnahme nutzen.

Denkbar ist auch, dass Du Dir von Deinem Hausarzt / Deiner Hausärztin helfen lässt. Dieser kann Dir Blut aus der Vene entnehmen und dieses in unser Proberöhrchen füllen.

Falls Dir die Blutentnahme nicht gelingen sollte oder Du Dir unsicher bist, kontaktiere uns gerne über das Kontaktformular auf unserer Webseite.